Donnerstag, 31. März 2011

Drei deutsche Komödien

Ich bin im Moment ganz überwältigt von den Wellen, die dieses Projekt und die Aktion deutscher Film schlagen. Damit stehe ich natürlich irgendwie in der Pflicht. Nur ist meine Zeit gegenwärtig etwas begrenzt, und es wird in den kommenden Wochen auch kaum besser. Trotzdem möchte ich wenigstens ein bisschen zu der Aktion beisteuern. Also habe ich mich zu einem Kompromiss entschlossen.

Vor etwa anderthalb Jahren ist im Bertz + Fischer Verlag der Band "Die 50 besten Filmkomödien" erschienen, den Michael Kohler und ich zusammen geschrieben haben (so viel Eigenwerbung sei mir an dieser Stelle gestattet :D). Unter die 50 besten Komödien hat es zwar nur eine deutsche Produktion, Reinhold Schünzels "Viktor und Viktoria", geschafft, aber jeder von uns durfte noch fünf weitere Komödien nennen, die uns besonders am Herzen liegen. So hatte ich die Gelegenheit, noch einmal zwei deutsche Filme, Willi Forsts "Allotria" und Rainer Werner Fassbinders "Satansbraten", vorzustellen. Diese drei Texte werde ich nun auch hier veröffentlichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen